• biognost-fischeln
  • gesundheitspflege-ling
  • biognost-ling
  • gesundheitsbedarf
  • ling-sanitaetshaus
  • sani-mobil
  • sanitaetsbedarf-fischeln
  • sanitaetsbedarf
  • sanitaetshaus-fischeln
  • gesundheitsbedarf-ling
Menü

... zurück

Pflegehilfsmittel – bis zu € 480,00 im Jahr

Es gibt einen gesetzlich geregelten Anspruch auf monatliche Kostenübernahme für Pflegehilfsmittel
(PG 54, geregelt nach §78 Absatz 1 in Verbindung mit §40 Absatz 2 SGB XI)

Bis zu € 40,00 monatlich können für die Anschaffung von Einmalhandschuhen, Hand- und Flächen-desinfektionsmitteln, Bettschutzauflagen, Mundschutz und/oder Schutzschürzen verwendet werden.
Es handelt sich um sogenannte zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel.

Diesen Anspruch hat jeder zu Pflegende, wo die folgenden Voraussetzungen vorliegen:

  • Pflegegrad 1-5 muss vorhanden sein.
  • Der zu Pflegende lebt zuhause oder in einer Wohngemeinschaft (keine stationäre Heimunterbringung).
  • Der zu Pflegende wird ausschließlich von einer Privatperson / einem Angehörigen oder gemeinsam mit einem ambulanten Pflegedienst betreut.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, müssen Sie nur noch das beigefügte Antragsformular ausfüllen.

Wir kümmern uns um den Rest und beliefern Sie monatlich mit den gewünschten Pflegehilfsmitteln.

Zusätzlich besteht ein Anspruch auf wiederverwendbare/waschbare Bettschutzauflagen (PG 51) zum Schutz der Matratze. Diese können direkt mit den Pflegehilfsmitteln beantragt werden. Der Anspruch ist auf 2 Stück im Jahr begrenzt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter unserer kostenlosen-Service-Nummer 0800 2009 333

 

Pflegehilfsmittel Biognost